Keramikinlays (Cerec-System)

Cerec

Zahnersatz – ohne Abdruck – metallfrei – in einer Sitzung

Modernste Computertechnik macht es möglich, einen Zahn so individuell wiederherzustellen wie ihn die Natur geschaffen hat. Mithilfe eines Cerec-3D-Gerätes kann ein Patient in nur anderthalb Stunden mit hochwertigen und natürlich aussehenden Inlays, Kronen, Teilkronen oder Veneers versorgt werden. Und das sogar ohne lästigen Abdruck und Provisorium.
Dabei wird der Zahn digital aufgenommen und am Computer in dreidimensionaler Darstellung bearbeitet.
Das Ergebnis wird an eine CNC-Maschine weitergegeben, die innerhalb von 15 Minuten aus einem zahnfarbenen Keramikblock eine Krone, ein Inlay oder Veneer fräst. Im praxiseigenen Labor erfolgen umgehend die Feinarbeiten und anschließend wird der neue Zahnersatz eingesetzt.

Cerec Keramikinlays Cerec Keramikinlays

Das Ergebnis überzeugt nicht nur durch seine optimale Passgenauigkeit, sondern auch durch ein natürliches Aussehen, welches es nahezu unmöglich macht, einen behandelten von einem unbehandelten Zahn zu unterscheiden.
 © Zahnarzt Dr. med. dent. Gerhard Görgl, Kerschensteinerstr. 18, 91315 Höchstadt a.d. Aisch webdesign